Wo verbringst du Weihnachten?

26.12.2015 08:00:42

Wo wirst du Weihnachten dieses Jahr feiern? Im Grab, im Gerichtssaal oder im Wohnzimmer? Wenn man an Jesus Christus glaubt, wird man von aller Sünde und Schuld vor Gott erlöst. Das wissen wir als gute fromme Christen. Doch unsere Praxis offenbart die Schwachstellen in unserem Glauben. Es ist einfach, an den „guten Tagen“ zu sagen „Jesus hat mich erlöst.“ Aber was ist, wenn es heute wieder passiert ist? Es. Deine persönliche Monstersünde. Was auch immer es ist, was dich zu Boden bringt und deine Zuversicht im Glauben zertrümmert.  Was ist, wenn man sich zutiefst schuldig fühlt?

Da können wir kaum glauben, dass Jesus uns wirklich aus dem Grabe genommen hat. Aber Er hat es gemacht. „Als aber die Zeit erfüllt war, sandte Gott seinen Sohn, geboren von einer Frau und unter das Gesetz getan, damit er die, welche unter dem Gesetz waren, loskaufte.“ (Gal4: 4-5)

Wie sieht’s mit dem Gerichtssaal a…

von ruditissen

0 Kommentare

Der Davidsohn (2. Sam 7,1-14)

24.12.2015 08:00:05

Jetzt zu Weihnachten kommt es wieder vermehrt vor, dass die Geschichten des Davidsohns in den Fokus kommen. Doch was hat es damit auf sich und wie kommt es eigentlich zu dieser Bezeichnung?

Davids Wunsch

David hatte in seinem Leben so einiges erlebt. Er war vom Verfolgten zum König von Juda geworden (2. Sam 1). Unter ihm fand die Vereinigung des Volkes Israel statt, welches seit der Richterzeit in viele Stämme zersplittert war (2. Sam 5). Er eroberte die Stadt der Jebusiter (Jerusalem), von der gesagt wurde, dass selbst die Blinden und Lahmen sie verteidigen könnten (2. Sam 6,6). Und David hatte die Philister zurück gedrängt, die immer wieder zur Bedrohung für Israel wurden. David hatte viel mit Gott erlebt und konnte jetzt endlich Ruhe genießen. Ruhe, die Gott geschenkt hatte. In dieser Zeit hatte er die Möglichkeit, sich um Dinge zu kümmern, die während der Angriffe vermutlich auf der…

von ruditissen

0 Kommentare

Buchrezension: Du + Ich in Ewigkeit (Francis und Lisa Chan)

20.12.2015 08:00:14

Das Buch „Du + ich in Ewigkeit: Wie der Himmel unsere Ehe revolutioniert“ ist kein klassisches Ehebuch. Als Paar haben wir schon einige Ehebücher und Beziehungsbücher gelesen, aber noch keines wie das von Francis und Lisa Chan verfasste. Was ist so besonders an diesem Buch? Das Besondere ist, dass es sich um ein Ehebuch handelt, das sich nicht auf die Ehe konzentriert. Es ist kein Ratgeber, der klare Antworten auf Fragen gibt wie z.B. „Wie kann unsere Ehe romantischer werden?“ oder „Wie können wir unsere Probleme lösen?“ oder „Wie kann unsere Ehe schöner werden?“. Der Fokus dieses Buches ist gewissermaßen auf den Himmel gerichtet. Die These des Buches lautet: Wenn Gott und seine ewigen Absichten für uns entscheidende Bedeutung bekommen, dann wird das ganz praktische Auswirkungen auf unser ganzes Leben haben, besonders auch darauf, mit welchem Fokus wir unsere Ehe leben.

Ganz grundsätzli…

von ruditissen

0 Kommentare

Wie argumentiere ich mit Befürwortern der Evolutionstheorie?

09.12.2015 12:00:49

Die Josia-Konferenz 2015 ist schon eine Weile vorbei und ich bin froh, dass ich wenigstens für ein paar Stunden am Samstag daran teilhaben durfte und dass fast alle Stühle in meinem Seminar („Schöpfung vs. Evolution – könnten Mose und Darwin Freunde sein?“) besetzt waren.

Für eineinhalb Stunden beschäftigten wir uns mit dem biblischen Schöpfungsbericht aus Genesis 1,1-2,3. Als ich nach dem Seminar im Auto saß, kam mir der Gedanke, dass ich zu wenig auf die Praxis, also das Gespräch mit Befürwortern der Evolutionstheorie, eingegangen bin. Im Folgenden möchte ich gerne etwas näher auf die Frage eingehen, wie wir auf kritische Anfragen reagieren können.

5 generelle Tipps

Sei respektvoll

Für ein apologetisches Gespräch gilt generell, dass wir unseren Gegenüber ernst nehmen. Wir müssen nicht seine Ansichten teilen, sollen aber dennoch freundlich und respektvoll im Umgangston sein. Es geht da…

von ruditissen

0 Kommentare

Predigt-Aufnahmen Josia-Konferenz 2015

22.11.2015 08:00:15

Von vielen schon sehnsüchtig erwartet, sind sie hier also nun endlich: Die Aufnahmen der Predigten unserer dritten Josia-Konferenz. Gottes Segen beim Anhören!

Echte Weisheit ist der Bringer (Daniel Knoll) [64kbps mp3]

Wie ein Ochse zur Schlachtbank (Daniel Knoll) [64kbps mp3]

Zaumzeug für die Zunge (Joseph McMahon) [64kbps mp3]

Fun, Faulheit und freilaufende Löwen (Daniel Knoll) [64kbps mp3]

Jesus Christus – die Weisheit Gottes (Jochen Klautke) [64kbps mp3]

Dieser Beitrag erschien zuerst auf josiablog.de und wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

von ruditissen

0 Kommentare

101313563_254579998966766_3082410277305161996_n.jpg_nc_htscontentfrt32.cdninstagram

Wo ist die Liebe hin? Ich muss mich den Black Eyed Peas anschließen, wenn sie sich diese Frage stellen. Wo ist die Liebe, wenn ich böse werde, weil die Person vor mir nicht so schnell geht, wie ich es gerne hätte? Wo ist die Liebe, wenn dein Bruder dein…

Ein Kommentar