yw_spendenaufruf

2. ADVENT 

Beitrag vom 10.12.2017 15:41:38

25006246_302150763626681_9137308683313610752_n

2. ADVENT • „Ein freundliches Wort kostet nichts und ist doch das schönste aller Geschenke.“ (Daphne Du Maurier) 🎄🎁
Ich bin vom Typ Mensch her eher so die Kategorie „Hummeln im Po“ – wenn es was zu tun gibt, bin ich Feuer & Flamme. 🐝🔥 Und wenn es nichts zu tun gibt, sprühe ich vor Ideen, um Aufgaben zu schaffen, damit es etwas für mich zu tun gibt. Besonders zur Weihnachtszeit – da kann man so richtig schön eskalieren und Menschen mit 1000 Ideen glücklich machen. Ich hasse es, Geld auszugeben (für mich selbst zumindest), aber für andere tue ich das gerne. (Selbstverständlich auch um ihnen Freude zu bereiten, aber oftmals stehen Motive wie das eigene Prestige und Ansehen im Vordergrund. Hinterfragt euch einmal selbst.) Aber back to topic: Was ich alle Jahre wieder gerne außer Acht lasse trotz guter Vorsätze: die persönlichen Worte. Ich schenke um des Schenkens willen. Aber freut sich mein und dein Gegen…

von youthweb

2 Kommentare

1. ADVENT

Beitrag vom 03.12.2017 22:00:05

24327969_2040220269587399_2509864139141152768_n

1. ADVENT • „Jesus weinte.“ (Johannes 11,35)

Lieber spät als nie dürfte soeben der wohl unmöglichste Vers zum 1. Advent gefunden worden sein: „Jesus weinte.“ Hä? Wie kommt man denn darauf, sowas zur Adventszeit zu posten!?
Dafür beantwortet mir eine Frage ganz ehrlich: Wie geht es euch? Seid ihr traurig? Seid ihr gestresst? Leidet ihr vielleicht? Mir geht es in den letzten Wochen teilweise so. Habt ihr auch schon mal so gefühlt? Jesus fühlte so – als sein Freund Lazarus starb. Und das ist echt krass! Jesus wusste (!), dass Lazarus wieder leben würde und dass dieser Tod nur von kurzer Dauer war. Dennoch empfand er so tiefe Trauer über dieses menschliche Schicksal und solch reines Mitgefühl für Maria & Marta, dass er weinte. Vielleicht sogar Krokodilstränen, die bächeweise seine Wangen herunter flossen. In Hebräer 4,15 lesen wir: „Denn wir haben nicht einen Hohenpriester, der kein Mitleid…

von youthweb

0 Kommentare

Ich häng‘ an dir…

Beitrag vom 03.12.2017 08:00:13

Es ist früh am Morgen, kurz nach sieben, dunkel draußen, stürmisch und ungemütlich. Ich bin heute als erste bei der Arbeit, krame also meinen Schlüsselbund heraus und öffne die Tür. Und in dem Moment kommt mir der Gedanke:„Mein ganzes Leben hängt an diesem Schlüsselbund“.

Ich weiß nicht, wie ich auf diesen Gedanken komme und ich habe bisher noch nie über so Dinge wie meinen Schlüsselbund nachgedacht, aber irgendwie wird mir heute einiges bewusst.

Was hängen da so für Dinge an meinem Bund? 5 Schlüssel, 1 Anhänger und ein Haken mit Einkaufschip.

So weit, so gut. Betrachtet man alle Schlüssel und ihre Bedeutungen, würde genau dieser Schlüsselbund ausreichen, um mein komplettes aktuelles Leben zu beschreiben.

Da gibt es den Hausschlüssel. Er ist der längste von allen und ich brauche nicht lange nach ihm zu suchen. Dieser Schlüssel bringt mich in mein Heim. An den Ort, an dem ich jeden Morge…

von ruditissen

Ein Kommentar

N O C H M A L

Beitrag vom 26.11.2017 08:34:05

23967133_1418143598311849_2740899346345099264_n

N O C H M A L • "Aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden." (Jesaja 40,31)⠀
Jeder Tag ist neu. Eine neue Möglichkeit Vollgas zu geben. Mit SpeedOn und Jesus an der Seite das volle Programm geniessen. Es ist wie so eine kleine Zeitschleife in der wir leben. ⏰ Jeder Tag ist ein Geschenk, Vergangenheit ist vergangen. Das heute, hier und jetzt zählt. Also: Aufstehen, Schlafengehen, Nochmal. 🔁 Jeden Tag. Und wenn du alles was dazwischen passiert mit JESUS an deiner Seite machst - was kann da schiefgehen? 🙌 /bw⠀
#youthwebnet #glaubensimpulse #christiancreative #bibleserver #messagetoday #godnews #youth #community #church #jesus #christian #bible #christ #god #faith #pray #worship #christianity #jesuschrist #prayer #christians #bibleverse #hope #amen #kirche #churches #lord #c…

von youthweb

Ein Kommentar

Die Josia Bücherliste: Was du unbedingt lesen solltest…

Beitrag vom 26.11.2017 08:00:38

9 Merkmale einer gesunden Gemeinde (Mark Dever)

Durch das Buch wurde mir klar, dass es für einen Christ nicht möglich ist, ohne Gemeinde zu leben. Ein Christ ohne Gemeinde ist wie ein Fisch ohne Wasser. (Marie)

Die Wichtigkeit der Ortsgemeinde vor Augen geführt. (Hanniel)

Dein Leben ist einmalig: Vergeude es nicht (John Piper)

Bedenke das Ende. (Hanniel)

Hat mich lange beschäftigt. (Patrick)

Eine vollkommen verrückte Liebe (Francis Chan)

Darüber, dass sich unser ganzes Leben um Gott drehen sollte. (David)

Ich habe es gleich zweimal gelesen, wie ein langer Liebesbrief an uns. (Marion)

Das Erlösungswerk spannend und verständlich erklärt. (Sahra)

Pardon, ich bin Christ (C.S Lewis)

Eines meiner Lieblingsbücher. (Katharina)

Zeigt, dass Theologie durch die Herrlichkeit Christi praktisch gelebt werden kann. (Benjamin)

Im Schatten des Allmächtigen: Das Tagebuch Jim Elliots (Elisabeth Ellio…

von ruditissen

Ein Kommentar