yw_spendenaufruf

S T O R M

Beitrag vom 10.08.2016 13:13:21

13774758_1605964456368302_1272863635_n.jpg?ig_cache_key=MTMxMzcxOTU5NTQ1Mzk1OTQ5Mg%3D%3D

S T O R M • „Und er spricht zu ihnen: Was seid ihr furchtsam, Kleingläubige? Dann stand er auf und bedrohte die Winde und den See; und es entstand eine große Stille.“ (Matthäus 8,26)
Kennt ihr den Spruch „A smooth sea never made a skilled sailor“? Ich darf gerade mal wieder eine solche „rauhe See“ – wie ein echter Seemann sagen würde – in meinem Leben erleben. Und ja, das darf ich, weil mein himmlischer Vater mich liebt. Er hat immer die Kontrolle über solche Stürme und möchte mich daran wachsen sehen, es soll Lehre und Herausforderung zugleich für mich sein. Was ich in solchen Situationen tue? Mich christlichen Freunden anvertrauen und mir Gebet zusichern lassen, weil ich dazu neige, den Kopf schnell in den Sand zu stecken. Und natürlich: selbst beten und den Herrn bewusst suchen. In seiner Nähe bin ich behütet. Auch wenn ich Angst habe und am liebsten weinen möchte, er ist da. Das wei…

von youthweb

0 Kommentare

A B I D E • „Niemand hat Gott jemals gesehen; wenn wir einander lieben, so bleibt Gott in uns, und seine Liebe ist in uns vollkommen geworden.“ (1. Johannes 4,12)

Beitrag vom 07.08.2016 13:04:56

13712221_1082563371813043_578798732_n.jpg?ig_cache_key=MTMxMTU0MTAzNDA1MTgyODA5Nw%3D%3D

A B I D E • „Niemand hat Gott jemals gesehen; wenn wir einander lieben, so bleibt Gott in uns, und seine Liebe ist in uns vollkommen geworden.“ (1. Johannes 4,12)
Warum ist es so wichtig, dass wir uns einander lieben? Damit Gott in uns bleibt und seine Liebe uns vollkommen erneuert. Und wozu brauchen wir Gott in uns und Erneuerung im Leben? Weil niemand Gott jemals gesehen hat! Wir sind das lebendige Zeugnis des großen Herrn, der Himmel und Erde geschaffen hat. Der Herr Jesus sagte einmal selbst: „Daran wird jedermann erkennen, daß ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt.“ (Johannes 13,35) Die Menschen werden auf unsere Taten schauen, denn dann werden sie wissen, ob tatsächlich Gott in unserem Leben vorherrscht oder unser sündiges Ich. Etwas ähnliches hat auch D. L. Moody gesagt: „Einer von Hundert liest die Bibel; die anderen 99 lesen den Christen.“ Wenn wir Menschen …

von youthweb

0 Kommentare

Einheit durch Vielfalt bis zur Vollkommenheit – Predigt zu Eph 4,1-16

Beitrag vom 07.08.2016 08:00:37

Wie geschieht Gemeindewachstum? Und damit meine ich in erster Line nicht zahlenmäßiges Wachstum, sondern geistliches Wachstum. Wie geschieht es, dass Gemeinden immer mehr zusammenwachsen? Dass sie sich durch immer mehr Einheit und Liebe untereinander auszeichnen? Wie geschieht es, dass die einzelnen Gläubigen zu mündigen, reifen Christen heranwachsen? Wie gelingt ein Zusammenwachsen auch über mehrere Denominationen hinweg? Wie gelingt es, dass der gesamte Leib Christi immer mehr hineinwächst in die Vollkommenheit?

Die Bibel liefert uns zu diesen Fragen eine ausführliche Antwort:

„So ermahne ich euch nun, ich, der Gebundene im Herrn, dass ihr der Berufung würdig wandelt, zu der ihr berufen worden seid, indem ihr mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut einander in Liebe ertragt und eifrig bemüht seid, die Einheit des Geistes zu bewahren durch das Band des Friedens: Ein Leib und ein Geist…

von ruditissen

0 Kommentare

G E M E I N D E • „Der Herr aber tat täglich die zur Gemeinde hinzu, die gerettet wurden.“ (Apostelgeschichte 2,47b)

Beitrag vom 04.08.2016 13:20:09

13715217_1766633656955717_133037073_n.jpg?ig_cache_key=MTMwOTM3NDM2NTgxNjY4ODYwNQ%3D%3D

G E M E I N D E • „Der Herr aber tat täglich die zur Gemeinde hinzu, die gerettet wurden.“ (Apostelgeschichte 2,47b)
Unser größter Wunsch ist es, dass wir durch Youthweb dem Herrn dienen und Ehre bringen können. Youthweb soll junge Christen in der Nachfolge ermutigen, und eine wachsende Community zum Austauschen und Diskutieren werden. Wir hoffen, dass sich noch viel mehr junge Menschen für den Herrn entscheiden und ihr Leben Jesus Christus übergeben.
Wir als Team wollen euch dabei gerne im Gebet und in Rat & Tat unterstützen.
Kennt ihr Leute, die Youthweb noch nicht kennen, aber unbedingt davon erfahren sollten? Verlinkt sie!
#oneword #gemeinde #church #team #YWT16 #community #ymitoday #goodnewsfeed #christiancreative #erf #bibleserver #glaubensimpulse #365steps #youthwebnet #ohnelimitgeliebt #stayonfire #nightlight #cj #graphicdesign #christianquote #instaquote#5thgospel

Dieser Beit…

von youthweb

0 Kommentare

Das Eifersuchtsgesetz

Beitrag vom 31.07.2016 08:00:20

Und der HERR redete zu Mose und sprach: Sage den Kindern Israels und sprich zu ihnen: Wenn die Frau irgendeines Mannes sich vergeht und ihm untreu wird, und es liegt jemand zur Begattung bei ihr, aber es bleibt vor den Augen ihres Mannes verborgen, weil sie sich im Geheimen verunreinigt hat, und es ist weder ein Zeuge gegen sie da, noch ist sie ertappt worden; wenn dann der Geist der Eifersucht über ihn kommt, so daß er auf seine Frau eifersüchtig wird, weil sie sich [tatsächlich] verunreinigt hat — oder wenn der Geist der Eifersucht über ihn kommt, so daß er auf seine Frau eifersüchtig wird, obwohl sie sich nicht verunreinigt hat —, so soll der Mann seine Frau zum Priester führen und um ihretwillen ein Opfer für sie bringen, ein Zehntel Epha Gerstenmehl. Er soll aber kein Öl darauf gießen, noch Weihrauch darauf tun; denn es ist ein Speisopfer der Eifersucht, ein Speisopfer des Gedenkens…

von ruditissen

Ein Kommentar

Nichts muss so bleiben, wie es ist

Nichts muss so bleiben, wie es ist, weil Gottes Geist die größte Kraft der Welt ist.

Roland Werner

Der Beitrag Nichts muss so bleiben, wie es ist erschien zuerst auf OHNE LIMIT geliebt.

0 Kommentare