Buchempfehlung: Würde Jesus bei IKEA einkaufen?

20.11.2009 11:19:11

impulseimage

Wie kann ein Buch direkt vom ersten Satz an den Leser fesseln? Tobias Faix schafft es in seinem Werk „Würde Jesus bei IKEA einkaufen?“. Dort heißt es: „Ich kann mir kaum etwas Spannenderes und Schöneres vorstellen, als Jesus nachzufolgen.“ Wow, was für ein Satz! Eines der schönsten christlichen Bücher, das ich in der letzten Zeit gelesen habe.
Doch ist es immer wirklich so einfach und aufregend? „Manchmal frustriert es mich total, Jesus nachzufolgen“, könnte Tobias Faix auch immer mal wieder schreiben. Doch für sein motivierendes Buch „Würde Jesus bei IKEA einkaufen?“ passt der gewählte Einstiegssatz natürlich viel besser.

Inspirierende Geschichten und Zwischenrufe geben immer wieder neuen Mut und zeigen praktisch und eindrucksvoll wie eine ehrliche und ganzheitliche Jesus-Nachfolge gelingen kann. Tobias Faix nimmt seine Leserinnen und Leser mit auf eine Reise, die eigenen Glaubenstra…

von youthweb

0 Kommentare

„Wer verstanden werden will, muss zuhören.“

17.11.2009 22:28:09

impulseimage

Eigentlich komisch, oder? Wieso muss ich zuhören, wenn ich möchte, dass mich jemand versteht? Verstehen tut mich doch nur jemand, wenn ich ihm etwas sage, wenn ich mit ihm rede! Ist das wirklich so?
Kann mich mein Gegenüber nur verstehen, wenn ich mit ihm hörbar rede, ihm in einem Gespräch mitteile, was ich denke und vor allem, was meine Meinung ist?
Jak. 1,19: „Darum, meine geliebten Brüder, sei jeder Mensch schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn.“
Jakobus fordert hier auf, als Erstes zuzuhören, darum bemüht zu sein, zu verstehen, was der Gegenüber sagt und wirklich meint. Gott hat dem Menschen nicht umsonst zwei Ohren und nur einen Mund gegeben!
Angenommen, ich rede mit jemandem aus einem anderen Land. Da muss ich ihm erst einmal zuhören, um überhaupt herauszufinden, was für eine Sprache er spricht und dann, ob ich die Sprache auch beherrsche.
Genauso ist das auch i…

von User3999

0 Kommentare

Youthweb und Open Heaven helfen Kids in Indien

02.07.2009 23:43:22

<object width="400" height="300"><param name="allowfullscreen" value="true" /><param name="allowscriptaccess" value="always" /><param name="movie" value="vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=5405707&amp…llscreen=1" /><embed src="vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=5405707&amp…llscreen=1" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowscriptaccess="always" width="400" height="300"></embed></object><p><a href="vimeo.com/5405707">Youthweb und Open Heaven helfen Kids in Indien</a> from <a href="vimeo.com/user1121275">Open Heaven</a> on <a href="vimeo.com">Vimeo</a>.</p>


Liebe Youthweb Kinderpaten,

vielen Dank für Eure Unterstützung in Indien. Das ist ein großer Segen und
ein riesiges Geschenk für die Kids und die Arbeit vor Ort!

Ein Kamerateam vom Evangeliumsrundfunk hat sich in den letzten Wochen auf
den Weg nach Asien gemacht um die Arbeit unseres Partners in Südindien zu
filmen…

von Enrico

0 Kommentare

Schenke einem Waisenkind ein Stück Himmel

31.10.2008 21:01:30

impulseimage

Ein Gemeinschaftsprojekt von Open Heaven und Youthweb.

Youthweb unterstützt gemeinsam mit dem Hilfswerk Open Heaven ab November ein Waisenhaus in Madras, Südindien. Mit Hilfe von Kinderpatenschaft möchten wir bedürftigen Kindern ausreichende Ernährung, sauberes Trinkwasser,
medizinische Versorgung und Bildung schenken. So leisten wir als christliche
Community nachhaltige Hilfe an den Ärmsten der Armen.

Deine Chance: Bringe ein Kind zum Strahlen und ebne ihm den Weg in eine bessere Zukunft – mit nur 1 Euro am Tag oder 30 Euro im Monat! Und mit einer Teilpatenschaft hast Du die Möglichkeit schon ab 2 Euro im Monat einzusteigen. Entscheide selbst über die Höhe Deiner Hilfe.

Du bestimmst, wie lange du helfen möchtest!
Die Übernahme einer Kinderpatenschaft bedeutet für Dich keine vertragliche Verpflichtung; Du hilfst, solange Du willst und kannst. Falls erforderlich, kannst Du Deine Förderu…

von User6920

0 Kommentare

100930230_111638083727364_3504094166636773902_n.jpg_nc_htscontentfrt32.cdninstagram

Was bedeutet es, demütig zu sein? Diese Frage beschäftigt mich seit Monaten. Immer wieder fällt mir auf, wie stolz und hochmütig ich eigentlich bin.

Sei es in der Jugendgruppe, wenn es darum geht, eine bestimmte Bibelstudienart anzuwenden, während ich d…

0 Kommentare