yw_spendenaufruf

Impulse

Übersicht »

1. ADVENT

Beitrag vom 03.12.2017 22:00:05

24327969_2040220269587399_2509864139141152768_n

1. ADVENT • „Jesus weinte.“ (Johannes 11,35)

Lieber spät als nie dürfte soeben der wohl unmöglichste Vers zum 1. Advent gefunden worden sein: „Jesus weinte.“ Hä? Wie kommt man denn darauf, sowas zur Adventszeit zu posten!?
Dafür beantwortet mir eine Frage ganz ehrlich: Wie geht es euch? Seid ihr traurig? Seid ihr gestresst? Leidet ihr vielleicht? Mir geht es in den letzten Wochen teilweise so. Habt ihr auch schon mal so gefühlt? Jesus fühlte so – als sein Freund Lazarus starb. Und das ist echt krass! Jesus wusste (!), dass Lazarus wieder leben würde und dass dieser Tod nur von kurzer Dauer war. Dennoch empfand er so tiefe Trauer über dieses menschliche Schicksal und solch reines Mitgefühl für Maria & Marta, dass er weinte. Vielleicht sogar Krokodilstränen, die bächeweise seine Wangen herunter flossen. In Hebräer 4,15 lesen wir: „Denn wir haben nicht einen Hohenpriester, der kein Mitleid haben könnte mit unseren Schwachheiten, sondern einen, der in allem versucht worden ist in ähnlicher Weise wie wir, doch ohne Sünde.“ Gott hat Mitleid mit uns! Er versteht unsere Trauer, er versteht, wenn es uns hundeelend geht, er weiß um all die leise fließenden Tränen – weil er selbst ähnliches erlitt. Nur er kann uns trösten wie eine Mutter tröstet, und nur er kann uns Frieden schenken, der allen menschlichen Verstand übersteigt. Lasst uns mutig vor seinen Thron treten und dafür beten, dass diese Adventszeit gesegnet werde – dass Gott alle Tränen trocknet und uns Freude schenkt. /df
#lieberspätalsnie #1advent #ymitoday #messagetoday #bestnews #goodnewsfeed #opendoors #christiancreative #erf #bibleserver #glaubensimpulse #365steps #youthwebnet #community #ohnelimitgeliebt #stayonfire #nightlight #cj #youngchristian #hungrychristians #graphicdesign #christianquote #instaquote #ewiglichtkind #welovejesus

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Instagram.

von youthweb

 0 Kommentare

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.